Kniebeugen richtig ausführen


Ein Freund hatte folgendes Problem mit Kniebeugen:

Beim Kniebeugen fällt es mir schwer nicht nach hinten umzukippen. Um das zu kompensieren gehen meine Knie natürlich entsprechend zu weit nach vorn. Mein Trainer (der wohl mehr Ahnung hat als der durchschnittliche verhasste Trainer) meinte, meine Oberschenkel wären ungewöhnlich lang im Vergleich zum Rest meines Körpers und ich solle die Kniebeugen lieber sein lassen wenn ich sie nicht ordentlich ausführen kann und stattdessen auf die Beinpresse wechseln.

Ich habe nun einige Zeit nach einem abgewandelten 5×5 mit der BP anstelle der Kniebeuge trainiert und frage mich ob ich etwas verpasse/verpasst habe. Gibt es für mich trotzdem die Möglichkeit, die Kniebeuge ordentlich und sauber zu erlernen? Habe schon Sachen wie Scheiben unter die Fersen legen ausprobiert, hat aber nicht so richtig geklappt.

Zeugt von Inkompetenz auf Seiten des Trainers

  1. weil die Kniebeugen ein natürlicher Bewegungsablauf sind und jeder in der Lage ist sie auf irgendeine Weise auszuführen
  2. Es ist die Aufgabe eines Trainers einen Weg zu finden, es dir zu ermöglichen diese Übung auszuführen

Wenn er dir sagt du bist nicht dafür gebaut Kniebeugen zu machen solltest du ihm sagen er is ilt nicht dafür gebaut leute zu trainierench nehme an du bist in der Hüfte und im Fußgelenk nicht dehnbar genug.

Mach den Test:

  • Stell dich ca. 10-15cm vor einer Wand hin.
  • Mach eine Kniebeuge
  • Du solltest mit dem Kopf nicht die Wand berühren (Außer er ist ziemlich groß)

Die Knie sollten nie weiter vorne als die Zehenspitzen sein und der Arsch sollte draußen sein. Kein „Buttwink“, wenn du verstehst. Dann sollte es auch mit der Balance funktionieren. Für unsportliche und übergewichtige Menschen, die abnehmen wollen genau das Richtige.

raus gehen im allgemeinen ist eine unannehmlichkeit, joggen oder fitnesscenter besuch kombt schon gar nicht in frage.

Advertisements

Über politbueroblog

Politik, IT, Kommunikation und Fitness sind meine Themen - und darum geht es auch in meinen Blogs: Software und Hardwaresysteme, Informatik, WIrtschaftsinformatik, die Übetragung von Daten und Informationen sowie auf der anderen Seite um Dauerbrenner und tagespolitische Ereignisse aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, nicht zu vergessen Kraftsport, Fitness Training, und Wellness.
Dieser Beitrag wurde unter Fitness, Körpergewicht, Kraftttrainng, Muskelaufbau, Sportliche Figur abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort zu diesem Fitness Artikel

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s