Gefederte Fahrräder


Gefederte Fahrräder und der Kontakt zum Boden

Bei einem Hardtail macht das kaum einen Unterschied. Die Federgabel nimmt Schläge auf aber wenn du mit dem Teil über Wurzel oder Steinbrocken fährst solltest du nicht entspannt auf dem Sattel sitzen. Beim Fully ist es so, dass diese Unebenheiten je nach Einstellung weggefedert werden. Dadurch ist es möglich im Gelände ganz andere Geschwindigkeiten zu fahren. Man kann sowohl die Gabel als auch den Dämpfer sperren, macht man zum Beispiel bei längeren Anfahrten zu entfernten Waldgebieten. Je nach dem wie die Zugstufe eingestellt und der Pfad ist, kommt du dann entsprechend weit ohne das du von den Unebenheiten negativ beeinflusst wirst. Mittlerweile habe ich aber so viel Spass an dem eMTB, dass ich mich schon fast ein wenig ärgere, nicht die zusätzlichen 1000 Euro für ein Fully in die Hand genommen zu haben. Überlege beide Räder zu verkaufen und mir ein Haibike XDURO Dwnhll zuzulegen.

Advertisements

Über politbueroblog

Politik, IT, Kommunikation und Fitness sind meine Themen - und darum geht es auch in meinen Blogs: Software und Hardwaresysteme, Informatik, WIrtschaftsinformatik, die Übetragung von Daten und Informationen sowie auf der anderen Seite um Dauerbrenner und tagespolitische Ereignisse aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, nicht zu vergessen Kraftsport, Fitness Training, und Wellness.
Dieser Beitrag wurde unter Radsport abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort zu diesem Fitness Artikel

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s